Oktober / Juli 2017

Gratulation!

Unsere Auszubildende Berreth Kühl hat ihre Abschlussprüfung zur Kauffrau für Büromanagement mit sehr gutem Ergebnis bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

Mit diesem Ergebnis wurde erreichte sie den 3. Platz im Landesentscheid Schleswig-Holstein. Klasse!

September 2017

Neueröffnung Küchenstudio bei unserm Kunden Möbel Rathje

Wir gratulieren unserem Kunden Möbel Rathje in Holstenniendorf zur Neueröffnung ihres Küchenstudios und danken, dass wir mit einem neuen Geländer dazu beitragen durften.

1. August 2017

Unsere neuen Lehrlinge haben Ihren ersten Arbeitstag

von links:

Jana Schlei (Kauffrau für Büromanagement)

Merlin Ehmke (Metallbauer)

Flemming Stange (Feinwerkmechaniker)

Jannik Früchtenicht (Feinwerkmechaniker)

 

25 Jahre Dienstjubiläum

Timo Cziok (Feinwerkmechaniker Fachrichtung Drehtechnik)

 

10 Jahre Dienstjubiläum

Rick Wehling (Feinwerkmechaniker + Handwerksmeister Fachrichtung Maschinenbau)

11. Juli 2017

Erfolgreiche Auditierung für EN1090 und ISO3834

Gültig bis Mai 2020

 

9. Februar 2017: Zuwachs in der Fräserei

speziell für die Ausbildung unserer Lehrlinge ist diese Maschine in Betrieb gegangen

31.Januar 2017: Freigesprochen!

Unser Lehrling Felix Kreutz am Tag seiner Gesellenprüfung, die er mit Sehr Gut / Gut bestanden hat.

Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung und freuen uns, dass er weiterhin bei uns als Geselle bleibt.

 

20.Januar 2017: Großer Preis von Itzehoe!

An der Carrerabahn des SRC Holsteiner Flundern lieferte sich die Belegschaft heiße Rennen.
Dem Sieger winkten 1 Tag Sonderurlaub!

10. September 2016: Tag der offenen Türen im High Tech Gebiet Itzehoe

 

 

1. August 2016: Bernd Dancker seit 40 Jahren bei der Firma Kruse

In der Dorfstraße begann er seine Berufslaufbahn an – aus heutiger Sicht – einfachsten Maschinen, in der Zusestraße arbeitet er nun an modernsten CNC-Fräsmaschinen: Dazwischen lagen für Bernd Dancker 40 Jahre bei der Alfred Kruse Maschinen- und Metallbau GmbH.

Mit 15 Jahren startete der Kremperheider in seine Ausbildung als Maschinenbauer. Heute lautet die Bezeichnung Feinwerkmechaniker, Fachrichtung Maschinenbau, und das Unternehmen sei aktuell immer noch auf der Suche nach Azubis, sagt Geschäftsführer Andreas Kruse. Er selbst habe in mehr als 29-jähriger Zusammenarbeit mit Bernd Dancker von diesem alles über Zerspanung gelernt: „Es gibt kaum einen Menschen in meinem Leben, mit dem ich mehr Zeit verbracht habe.“ Wie in einer guten Ehe seien sie sich zwar nicht immer einig gewesen, aber: „Letztendlich wollen alle das Gleiche.“ Nämlich das Beste für das Unternehmen, das 2012 in die neuen Hallen an der Zusestraße umzog. Die Schließung von Prinovis war ein Schlag für die Alfred Kruse Maschinen- und Metallbau GmbH, doch die Auftragslage sei heute gut, berichtet der Geschäftsführer.

Bernd Dancker spielt eine wichtige Rolle dabei, diese Aufträge abzuarbeiten. Der 55-Jährige hat über die Jahrzehnte den Bereich der Fräserei immer weiter übernommen, heute leitet er die Abteilung Zerspanung. Mit ständigen Schulungen blieb er auf dem aktuellsten Stand der Technik. „Das ist ein fortwährender Prozess, der nie abgeschlossen ist“, sagt Kruse und ergänzt lächelnd mit einem Seitenblick auf den Firmenjubilar: „Auch die nächsten zehn Jahre nicht.“

Dancker war nur während der Bundeswehr-Zeit einmal 15 Monate weg, aber er habe nie daran gedacht, bei einer anderen Firma zu arbeiten: „Ich habe mich immer wohl gefühlt, die Arbeit bringt Spaß.“ Eine wichtige Rolle spielt dabei auch der  Geschäftsführer, der das Unternehmen ab 1991 nach und nach von seinem Vater übernahm: „Der alte Chef war gut, der neue Chef ist gut.“

 

Zum 50. Jubiläum gratulierten die Mitarbeiter mit dieser "Eigenkreation":

Vielen Dank!

EN 1090:

Seit Mai 2014 erfüllen wir die Normen EN1090 und EN3834-3. (siehe Schweißtechnik/Zertifizierung)

 

Neu: Video Vollbohrung unter Leistungen Frästechnik 15MB (klick!)